FANDOM


Achtung! Es werden Spoiler-Informationen angezeigt!


 
Kakusareta Ryoku no Jutsu
VerborgeneMacht
Name
Japanischer Name: Kakusareta Ryoku no Jutsu
Deutscher Name: Geheimtechnik: Verborgene Macht
Korrekte Übersetzung: Technik der verborgenen Kraft
Allgemein
Art: Nin-Jutsu, Jikuukan Ninjutsu
Element:
Rang:
Typ: Unterstützung
Fingerzeichen:
Hiden:
Kekkei Genkai:
Anwender: Nibaru
Erster Auftritt
Handlung: Kapitel:

Das Kakusareta Ryoku no Jutsu ist ein Jikuukan Ninjutsu welches von Nibaru genutzt wird, als dieser noch nicht wieder im Besitz seiner beiden Rinnegan-Augen ist und er so auch noch nicht dazu in der Lage ist seine mächtigen Dou-Jutsu anzuwenden. Nibaru nutzt hierbei eine unsichtbare Parallelwelt aus welcher er mehrere, für das menschliche Auge eigentlich unsichtbare, Kopien von sich selbst herbei beschwört. Diese können den Gegner dann ungesehen attackieren, sodass es aussieht als würde er von einer "unsichtbaren Macht" angegriffen werden. Die Doppelgänger können nur mittels Sharingan (und deshalb vermutlich auch mittels Rinnegan) geortet werden und sind quasi unverletzbar, ihre einzige Schwachstelle sind Angriffe mittels Naturchakra. Zusätzlich scheint dieses Jutsu, Nibaru extrem viel Chakra zu kosten.

Trivia

  • Diese Technik scheint die Basis für das Dou-Jutsu, Sekai no Henka darzustellen.

Spoiler

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.