Fandom


Achtung! Es werden Spoiler-Informationen angezeigt!

Yakushisymbol
KenjiKapuze
KenjiYakushi
Kabutomaru
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Kenji Rayura
In Kanji:
In Kana:
Allgemein
Alter: 26
Geburtstag: 29.07
Geschlecht: männlich
Status: lebend
Dorf/Land: Konohagakure

Größe: 1,74
Gewicht: 52
Blutgruppe: 0

Familie:

Erster Auftritt: Kapitel 26 - Heimkehr und eine neue Gefahr
Chirurg
Yakushi-ID:
Ninja-Rang: Nuke-Nin
Genin: mit 10 Jahren
Chunin: mit 15 Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Orokichumo,HikakuSpoiler
Schüler:
Fähigkeit: unbekanntSennin Moodo der SchlangenSpoiler
Elemente:
Waffen: Gift
Ring: 亥 (I, "Wildschwein")
Position: Rechter kleiner Finger
Partner: Kurama
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: 0 A-Rang: 5
B-Rang: 11 C-Rang: 32
D-Rang: 11


Allgemeines

Kenji ist der Chef-Chirurg und stellvertretender Leiter im Konoha Krankenhaus. Er war einst der Schüler des später abtrünnigen Orokichumo. Kenji ist Perfektionist und versucht sich zum "perfekten Shinobi" zu machen. Später stellt sich heraus, dass er sich bislang unerforschte Gene einpflanzte und der Yakushi Organisation beitrat. Innerhalb der Yakushi bildet er mit dem berühmten Schwertshinobi Kurama ein Team. Sie werden als Dämonen-Team bezeichnet da ihr Chakra unbegrenzt zu sein scheint.Spoiler

Charakter

Kenji ist ein unglaublich gerissener Mensch. Er ist ein Meister darin Leute hinters Licht zu führen, was man auch daran merkt, das er großes Labor besitzt in dem er kranke Experimente an Menschen durchführt und dieses bislang von jedem in Konoha unentdeckt blieb. Auch ist er oft als Anbu getarnt unterwegs. Kenji ist ein ehrgeiziger Mensch der seine Ziele aber nicht rücksichtlos sondern sehr bedacht, und vor allem geduldig verfolgt. Kenjis Lebenstraum ist es zum perfekten Menschen zu werden, indem er die perfekte Technik erschafft, eine Technik die wie er sagt Die Grenzen des menschlichen sprengt und ihn zum vollkommenen Wesen macht.Spoiler

Aussehen

Er trägt meistens graue Ninja Kleidung mit einem breiten Stoffgürtel. Er hat graue Haare welche hinten zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden sind und trägt normalerweise eine Brille mit großen, runden Gläsern. Nach seinem Experiment bei denen er sich schlangenähnliche Zellen implantierte, hatte seine Haut einen Schlangenähnlichen Teint angenommen. Nach seinem Eintritt bei der Yakushi Organisation trägt er ebenfalls einen Mantel wie die anderen Mitglieder, wobei seiner statt eines Kragens, eine Kapuze aufweist.Spoiler

Kabutocool

Vergangenheit

Kenji wuchs laut eigenen Angaben nicht in Konoha auf sondern zog mit anderen Medizin Ninjas herum und versorgte Shinobis die in Einsätzen verletzt wurden. Kenji musste oft mitansehen wie Menschen aufgrund von Verletzungen starben, wie viele Shinobi oft schon bei einfachen Einsätzen tödlich oder schwer verletzt wurden. Zudem kam es ihm so vor als könne er auch nichts gegen die "menschlichen Schwachstellen" tun. So entwickelte sich seine Mentalität vom "schwachen Menschen". Laut ihm sei der Mensch an sich zwar die höchst entwickelte Rasse, jedoch lange nicht so unverwüstlich wie einige andere Lebewesen. Er selber erschien ihm als einer der schwächsten Menschen da er nicht in der Lage war die menschlichen Schwachstellen zu schützen und wiederherzustellen. Über die Jahre hin entschloss er sich dazu sich selber zu "perfektionieren" und ein Mensch ohne Schwachstellen zu werden.Spoiler Nach einigen Jahren die er so verbrachte kehrte er nach Konoha zurück und wurde einem Team unter der Leitung seines späteren Sensei Orokichumo zugeteilt. Schließlich wurde sein großes medizinisches Talent gewürdigt und er würde zum stellvertretenden Leiter des Konoha Krankenhauses ernannt.

Der Schüler der Schlange

KenjiOro
Kenji war einst der Schüler von Orokichumo. Es hieß er war sein Idol und er versuchte ständig ihm nachzueifern. Im Gegenzug war Kenji aufgrund seiner Intelligenz auch immer Orokichumos Lieblingsschüler, auch wenn er ihn das nicht sehr oft spüren lies. Für den jungen Kenji stellte Orokichumo immer etwas starkes, beinahe unerreichtes dar. Er war sich sicher, wenn einer Orokichumo übertreffen konnte so würde er sich perfektionieren.

Seine Verehrung für seinen ehemaligen Meister artete schließlich so weit aus, dass er sich seine Zellen einpflanzte um ihn so zu übertreffen und zum "Perfekten Menschen" zu werden.Spoiler

Zusammentreffen mit Hikaku

Laut Hikaku trafen er und Kenji einmal aufeinander als Kenji dessen Wunden versorgte, welche sich Hikaku auf dem Schlachtfeld zugezogen hatte. Er und Kenji verstanden sich gut und in ihrem Gesprächen bemerkte Kenjis Neugierde und sein Verlangen nach Perfektion. Er sagte soetwas wie die "perfekte Technik" würde nicht existieren, aber er würde Kenji eine Technik zeigen die schon sehr nahe dran wäre. So brachte Hikaku, Kenji das Grundprinzip und die Grundtechniken des Sennin Moodo bei, sagte aber auch das es sehr schwierig wäre ihn zu kontrollieren und man dafür sehr lange brauche.
Kenjijung

Der junge Kenji.

Als Hikaku sich von Kenji verabschiedete hatte er ihn zum Nachdenken gebracht. Kenji dachte, dass wenn ein Mensch sich mit seinem Umfeld verbinden würde, würde er die Perfektion erreichen. Da er aber von Hikaku gelernt hatte das der normale Sennin Modoo nicht ewig aufrecht erhalten werden konnte und den Anwender auch nicht zu 100% unverwundbar machte, entschloss sich Kenji dazu eine Möglichkeit zu finden sich ganz mit der Natur zu verschmelzen, ohne Nachteile.Spoiler

Fähigkeiten und Stärke

Kenji gehört zu den besten Medizin-Ninjas der Welt. Er scheint unglaubliches chirurgisches Können aufzuweisen und sein Medizinisches Wissen ist das wohl höchst bekannteste. Zudem ist er sehr begabt im Tai-Jutsu und ein Shinobi der seine Kämpfe bis aufs Detail genau planen kann. Er pflanzte sich Orokichumos Zellen ein und erlernte somit einen Großteil seiner Fähigkeiten. Er beherrscht den Sennin Moodo der Schlangen, durch welchen er in der Lage ist zahlreiche Schlangenbasierende Jutsus anzuwenden. Zusätzlich erhält er permanent Natur-Chakra der weißen Schlange, welches seine Wunden binnen Sekunden verheilen lässt. Er ist nur dazu in der Lage den Sennin Moodo anzuwenden, da er sich die Zellen des Weisen der Schlangen implantierte. So sind auch seine unglaublichen Regenerationskräfte und Chakrareserven zu erklären. Kenji sagt von sich selbst dass er mit dem Sennin Moodo der weißen Schlange seinen ehemaligen Meister nun endlich übertroffen habe.Spoiler

Parameter

Diagramm Gesamt (max. 40) Nin-Jutsu Tai-Jutsu Gen-Jutsu Wissen Stärke Schnelligkeit Chakra Fingerzeichen
KenjiDiagramm 34 5 4 3,5 5 4 4 5 3,5



Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Kenji Rayura
Kapitel
Jutsus, die hier in den Kapiteln vorkommen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.